iPhone DCIM Ordner leer: Fotos sichtbar machen auf PC

Du versuchst gerade von deinem iPhone Bilder auf den PC zu übertragen aber der DCIM Ordner mit den Fotos ist leer? Wenn Du die Fotos von deinem iPhone auf dem PC sichtbar machen willst und was Du tun kannst, wenn der DCIM Ordner als leer angezeigt wird, dass haben wir in diesem Beitrag einmal kurz beschrieben. Wer sein iPhone im Alltag als Kamera verwendet, der wird sicher auch gelegentlich die Fotos auf den PC übertragen. Hier gibt es verschiedene Methoden, am einfachsten ist es aber sicher über eine Kabelverbindung.

iPhone DCIM-Ordner leer: So machst Du die Fotos sichtbar

Die Ursache für den leeren DCIM-Ordner auf dem iPhone ist in der Regel ein gesperrter iPhone. In einigen Fällen hilft auch schon ein Neustart, wenn der DCIM-Ordner von dem iPhone als leer angezeigt wird. Wenn der DCIM Ordner gar nicht angezeigt wird, weil das iPhone nicht erkannt wird, dann könnte unter Umständen auch das Kabel oder der USB-Anschluss, an dem Du das iPhone angeschlossen hast, defekt sein.

Die folgenden Lösungsansätze solltest Du ausprobieren, wenn Du mit ähnlichen Problemen zu kämpfen hast und der DCIM-Ordner im Windows Explorer leer ist.

Tipp 1: iPhone entsperren

Hast Du dein iPhone im gesperrten Zustand an den PC angeschlossen? Wenn ja, dann ist dies sehr wahrscheinlich die Ursache für das Problem, warum der DCIM Ordner keine Bilder auf dem PC anzeigt.

Tipp 2: PC und iPhone neustarten

Bei vielen Problemen kann manchmal ein einfacher Neustart von den Geräten weiterhelfen. In diesem Fall solltest Du nicht nur das iPhone sondern auch den genutzten PC oder Laptop einmal neustarten.

Tipp 3: „Standort und Datenschutz“ Einstellungen resetten

Ist der DCIM-Ordner weiterhin leer, dann gibt es im Netz einige Berichte, dass ein Zurücksetzen von den sogenannten „Standort und Datenschutz“ Einstellungen bei einigen Betroffenen wohl weitergeholfen haben soll.

9. Dezember 2017 0:39  //  von   //  Allgemein  //  Keine Kommentare
Weitere News

Kommentar schreiben